Unternehmensnachfolge statt Neugründung

Beratung für Selbständige Foren NewsTicker Unternehmensnachfolge statt Neugründung

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Berater vor 3 Jahre.

  • Autor
    Beiträge
  • #2199

    Berater
    Keymaster

    Nachfolge statt Neugründung

    Eine gute Chancen für Existenzgründer:
    Die Unternehmensnachfolge statt Neugründung

    Eine gute Alternative zur Neugründung, insbesondere für Existenzgründer, die wissen was Sie suchen, ist eine Unternehmensnachfolge. Oft sind es die bodenständige Unternehmen, bspw. das goldene Handwerk, die mangels familiärer Nachfolge eine gut Chance für fachlich kompetente Existenzgründer bietet. Im Vergleich zu einer Neugründung sind die Investitionen und die Anlaufphase bis zum ersten verdienst.

    Dabei ist eine Übernahme in Stufen, bspw. eine Einarbeitungsphase und ein Heranführen des Nachfolgers an die Kundschaft, der optimale Weg. Wie bei jeder Existenzgründung, sollte auch bei einer geplanten Betriebsübernahme auf eine begleitende Beratung nicht verzichtet werden. Auch hier sind formale Hürden zu meistern, ein Businessplan zu erstellen und eine Unternehmensbewertung vorzunehmen. Eine Gründungsberatung, die auf die Besonderheiten einer fließenden Betriebsübernahme ausgerichtet ist.

    Wir informieren Sie gerne in einem unverbindlichen Gespräch über Ihre Möglichkeiten und Chancen als Nachfolger und helfen Ihnen, auf Sie passende Angebote zu finden.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.