Bundesverband Selbständige sido! e.V.
 

Bundesverband Selbständige in der Offensive - sido! e.V.
Krisenberatung - Schuldnerberatung - Insolvenzberatung
 Beratung für Selbständige
 Krisenberatung
 Schuldnerberatung
 Insolvenzberatung
 Infos & Service
 Wer ist Online
9 Besucher sind Online

Mitglieder: 1
Gäste: 8

Feuerwald, mehr...
 Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
 Aktuelle Themen
An 20.11.2014 , 1545 Lesen
 

Insolvenz für Selbstänidge

Was tun bei drohender Insolvenz?

Eine Situation, der sich viele Selbständige und Unternehmen zu stellen haben. Eine Situation, die man ohne kompetente Hilfe und Beratung nicht meistern kann.

  • Kann ich mein Unternehmen noch retten und wie schaffe ich den TurnAround?
  • Die Liquidität ist aufgebraucht, weiterarbeiten oder ist die Insolvenz der bessere Weg?
  • Die Krankenkasse hat bereits einen Insolvenzantrag gestellt, was kann ich noch tun?

Eine Situation, in der man mit seinen Fragen und Sorgen ganz schnell alleingelassen wird.

Sie haben Fragen zur Insolvenz und suchen Antworten?

Aus diesem Grund haben wir unter dem Dach des Bundesverband Selbständige in der Offensive – sido! e.V. einen Beratungsdienst speziell für Selbständige, Handwerker, Freiberufler und inhabergeführte Unternehmen eingerichtet, der insolvenz-bedrohten Unternehmen eine seriöse, diskrete und vor allem kompetente Insolvenzberatung ermöglicht.

Insolvenz bedeutet doch sicher das Aus?

Nein! Die 1999 eingeführte Insolvenzordnung eröffnet Selbständigen und Unternehmen eine ganz Reihe von Gestaltungsmöglichkeiten und Perspektiven, bspw.:

  • die Unternehmenssanierung in der Insolvenz
  • die Weiterführung der Selbständigkeit durch die sog. Freigabe
  • der geordnete Ausstieg aus der Selbständigkeit
  • die Erlangung der Restschuldbefreiung

Nur wenige Unternehmer kennen diese und die weiteren Möglichkeiten der Insolvenzordnung. Deshalb erörtern wir in einem gemeinsamen Gespräch offen und ehrlich Ihre gegenwärtige Situation und finden die für Sie richtige Sanierungs- oder Insolvenz-Strategie. Denn einen Ausweg gibt es immer!

Wo finde ich kompetente Beratung und was kostet mich das?

Nutzen Sie unsere Hotline und vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch in unserer Geschäftsstelle oder senden Sie uns ein Kontaktformular. Wir rufen Sie zeitnah zurück. Der Kostenbeitrag für eine mehrstündige Erstberatung zur Situationsanalyse und Sanierungs-/Insolvenzstrategie beträgt pauschal 90,0 Euro und ist im Termin zu entrichten. Eine Beratung vor Ort im Unternehmen ist nach Absprache gegen Erstattung einer Kilometerpauschale von 30 Cent möglich. Ein Investition, von der Sie nur profitieren können!

Auf Wunsch und je nach Situation kann eine kostengünstige Begleitung im gesamten außergerichtlichen oder insolvenzlichen Sanierungsprozess erfolgen. Im außergerichtlichen Sanierungsprozess können zudem staatliche Förderprogramme (bspw. KFW / ESF "Runder Tisch" oder "Turn-Around Beratung") beantragt werden. Wir Informieren Sie gerne über Ihre Fördermöglichkeiten.

Werden Sie jetzt aktiv und vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin.

Wir bieten Ihnen eine Insolvenzberatung mit Perspektiven!

Bundesverband Selbständige
in der Offensive e.V.

Hotline (02509) 99 308 61



 Aktuelle Beiträge im Newsticker
Mittelstand im Abschwung
Verbesserte Konditionen für Mikrodarlehen
KfW: Verbessertes Finanzierungsangebot
Neue Hotline zum Mindestlohn
Unternehmer kommen gut an Kredite
Pfändung von Gegenständen - was ist zu tun?
Forderungspfändung – was ist zu tun?
Kontopfändung – was ist zu tun?
 Top Downloads
 Antworten auf Ihre Fragen
Beratung für Selbständige
 Hotline (02509) 99 308 61
  Homepage duchsuchen
 Meist gelesene Newsbeiträge
Mikromezzaninfonds-Deutschland: Kapital für kl...
Pfändungsschutz für Selbständige
Pfändungsschutz für die Altersvorsorge
Privatinsolvenz für Selbständige - was Sie wi...
Selbständig als Freiberufler - Existenzgründu...