Krisenberatung

KrisenberatungIn einer sich anbahnenden oder bereits akuten Unternehmenskrise ist es erforderlich, schnell und bedacht zu handeln. Eine externe Krisenberatung kann dabei helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Unsere Krisenberatung zeigt Ihnen Lösungen auf

Die Ursachen für Unternehmenskrisen sind vielfältig. Sie können z.B. extern in einer veränderten Marktsituation, veränderte staatliche Vorgaben, Konjunkturflaute, Rückfahren der Kreditlinien, oder Forderungsausfälle liegen. Interne Auslöser können mangelndes Controlling, Fehler im Management, Fehleinschätzung der eigenen Situation, fehlende Risikobereitschaft oder Fehlinvestitionen sein. Externe und interne Faktoren schließen sich nicht aus, sondern treffen häufig aufeinander und verschärfen sich zusätzlich bzw. bedingen sich sogar durch überhastetes falsches Reagieren auf die diversen Einflüsse.

Mit der richtigen Strategie die Unternehmenskrise überwinden

Ist eine Krisensituation eingetreten, sollte zunächst ein „Kassensturz“ in Form einer genauen Überprüfung der Situation erfolgen, um realistisch zu beurteilen, ob das Unternehmen noch überlebensfähig ist. Hierbei sollte nicht versucht werden, Zahlen „schön zu reden“, um so im Resultat lediglich eine Scheinsanierung von nur kurzer Dauer zu erreichen. Auch sollte beachtet werden, dass eine Sanierung nicht “über Nacht” erfolgt. Je fortgeschrittener die Krise ist, desto höher gestaltet sich der Zeitaufwand für eine Sanierung.

Stellt sich bei der Überprüfung heraus, dass das Unternehmen nicht überlebensfähig ist, sollten die weiteren Schritte (auch wenn dies sehr schwer ist) nach Möglichkeit in einem geordneten Rückzug oder aber letztendlich in der Insolvenz liegen. Um eine weitere Verschärfung der Situation zu vermeiden, sollten diese Schritte kurzfristig nach Erkennen der Sachlage erfolgen.

Wichtig: Ist das Unternehmen überlebensfähig, müssen schnellstmöglich die Voraussetzungen geschaffen werden, die für den Firmenerhalt erforderlich sind.

Hierzu sollte ein entsprechendes Sanierungskonzept, die genaue Strategie sowie ein Terminplan zur Ausführung der Vorgehensweise erarbeitet werden. Je aussagekräftiger und realistischer sich das Konzept darstellt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Banken oder andere Geldgeber es mittragen.

Erste Maßnahmen zur Überwindung der Unternehmenskrise

  • Die Situation und Strategie feststellen

Die Situationsanalyse deckt alle noch vorhandenen Lösungswege auf und hilft Ihnen die richtige Weichen zu stellung. Investieren Sie etwas Zeit und wir werden Ihnen Ihre Möglichkeiten zur Krisenbewältigung in einem ausführlichen Gespräch aufzeigen.

  • Die Stärken und Schwächen ermitteln

Wir erstellen für Sie eine Stärken- und Schwächenanalyse mit Empfehlungen für einzuleitende Sanierungsmaßnahmen. Bei Bedarf handeln wir mit Ihren Gläubigern Stillhalteabkommen aus, um die Sanierung Ihres Unternehmens nicht zu gefährden.

  • Die Sanierung und den Turnaround vorbereiten

Im Rahmen einer Turnaround-Beratung helfen wir Ihnen bei bei der Umsetzung der empfohlen Sanierungsmaßnahmen. Ziel ist es, die Wettbewerbs- und Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens wieder herzustellen.

Kostenlose Erstberatung

Unsere Krisenberatung umfasst zunächst eine kostenlose Erstberatung, in der wir Ihre Situation eingehend besprechen und Ihnen erste Handlungsempfehlungen geben.

Ziel der Krisenberatung ist zunächst Ruhe in das Geschehen zu bringen, um die Voraussetzungen für einen Weg aus der Krise zu ebnen. Dabei ist die absolute Vertraulichkeit garantiert.

Befindet sich Ihr Unternehmen in einer akuten Krisensituation? Dann nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch.

Wir helfen Ihnen, damit es bei Ihnen weiter geht!

Ihr Bundesverband

Erste Hilfe:

Weitere Informationen und Beiträge zum Thema Krisenberatung finden Sie in unserem Newsblog: